Kältedämmung mit Sandwichplatten - Kühlhäuser

Zurück zur Sandwichplatten Produktseite oder

zurück zum Kannteile für Sandwichplatten Wikieintrag

In Kühlhäusern werden mittels künstlicher Kühlung Temperaturen von bis zu -30 Grad Celcius erzeugt. 

Um den Wärmeaustausch zu minimieren müssen Materialen, welche über beste Dämmeigenschaften verfügen eingesetzt werden. Für die Dämmung eignen sich daher insbesondere Sandwichplatten, die mit einem Polyurethankern ausgestattet sind. Polyurethan sticht bei der Kältedämmung durch zwei Dinge hervor

  1. hervorragende Dämmeigenschaften
  2. exzellente Kältebeständigkeit selbst bei hohen Temperaturen

Theoretisch ist der Einsatz von Polyurethan sogar bis zu -180 Grad Celsius möglich (ikz.de).

Ein weiteres Wiki Thema über Sandwichplatten: Schalldämmung mit Sandwichpklatten

Quellen: http://www.ikz.de/uploads/media/IKZH_200720_1191_Klimatechnik.pdf

Kontakt