PIR–Sandwichplatten-Daemmmaterial

Polyisocyanurate (Abgekürzt PIR) – Sandwichplatten Dämmmaterial

Zurück zur Sandwichplatten Produktseite oder

zurück zum Sandwichplatten Dachformen Wikieintrag

Neben PUR (Polyurethane) werden regelmäßig auch Polyisocyanurate für die Kerne von ISO-Wandpaneelen in Form von Hart-Schäumen eingesetzt. PIR Schäume besitzen im Unterschied zu den PUR Schäumen einen höhren Anteil von Diphenylmethandiisocyanat.

Durch diesen erhöhten Anteil von Diphenylmethandiisocyanat können durch dessen exzellente Wärmedämmeigenschaften und geringen Rohdichten minimale Dämmstoffdicken realisiert werden. 

PIR wird deshalb neben dem Einsatz für Sandwichplatten auch zum Beispiel auch für die Wärmedämmung und Abdichtung von Industrie-Leichtdächern eingesetzt.

Ein weiteres Wiki Thema über Sandwichplatten: Sandwichplatten Kantteile